ICC Austria - Home
Home
|
Kontakt
|
Newsletter abonnieren
|
English Version
|
Suche:

Prävention von Wirtschaftskriminalität

Die ICC Austria unterstützt Sie gerne bei der Prävention von Wirtschaftskriminalität. Durch unsere auf Sie abgestimmte individuelle Beratung können wir Ihnen zeigen, was Sie und Ihre Firma tun können, um möglichst bereits im Vorfeld Betrügereien zu verhindern und die Wahrscheinlichkeit von Problemen zu reduzieren!
Beispielsweise schauen wir Verträge, die Ihnen zum Abschluss vorgelegt wurden, vor Unterschrift gerne auf Auffälligkeiten durch. Oft lassen sich so bereits Ungereimtheiten erkennen, vielfach sind Offerte wirtschaftlich nicht einleuchtend. Wir besitzen jahrelange Erfahrung in der Beurteilung von und dem Umgang mit jeder gängigen Form von Wirtschaftskriminalität.
Zudem vertraut die ICC auf ihr weltweites Netzwerk an Experten, die für unsere Mitglieder ein Offert auf Glaubwürdigkeit hin überprüfen können.

 

Sollten Sie „Bauchweh“ haben, ein Ihnen vorliegendes Offert anzunehmen, lassen Sie dieses doch uns vor Unterschrift zur Prüfung zukommen.

 

Wir beraten Sie gern zu folgenden Themen:

 

  • Geldveranlagungsbetrug
  • betrügerische Investitionen in Ihre Firma
  • Kreditvergabe- + Projektfinanzierungsbetrug
  • Import-Exportbetrug
  • gefälschte Produkte
  • Korruption
  • Wettbewerbsspionage & Erpressung
  • IT-Sicherheit + Umgehung Ihrer Firewalls
  • firmeninterner Betrug
  • Cybercrime

Die Internationale Handelskammer hat sich die Unterstützung und Förderung des weltweiten Handels und der Globalisierung zur Aufgabe gemacht. Sie verteidigt die wirtschaftlichen Interessen, den Wohlstand und das Wachstum der Weltwirtschaft. Allerdings führt die zunehmende Globalisierung unserer Märkte auch zu einer steigenden Globalisierung der Wirtschaftskriminalität. Zur Bekämpfung dieser hat die ICC eine spezialisierte, weltweit agierende Organisation aufgebaut: das ICC Commercial Crime Services (CCS) in London, welches auch mit der Interpol kooperiert.

 

Das CCS besteht aus drei unabhängig spezialisierten Abteilungen:

 

ICC Financial Investigation Bureau
insbesondere im Bereich: Betrug bei Geldveranlagung, Kreditfinanzierungen, Import-Export etc.

 

ICC Counterfeiting Intelligence Bureau
insbesondere im Bereich: Fälschung von Produkten & Gegenmaßnahmen

 

ICC International Maritime Bureau
insbesondere im Bereich: Betrug bei Verschiffungen, im Hafen, Piraterie von Schiffen.

 

Sollte aber bereits ein Schaden entstanden sein, stehen wir Ihnen gerne mit Rat zur Seite, empfehlen Ihnen jedoch auch, sofort die nächste Stelle der Wirtschaftspolizei und Ihren Anwalt zu informieren!

 

Downloads zu diesem Thema:

ICC Anti-Corruption Clause

ICC Antitrust Compliance Toolkit
ICC Handbuch zur Kartellrechts-Compliance (in deutscher Sprache)

ICC Rules on Combating Corruption

Anti-Corruption Third Party Due Diligence

ICC Guidelines on Gifts and Hospitality

ICC Whistleblowing Guidelines

RESIST (Resisting Extortion and Solicitation in International Transactions)

ICC Guide to Responsible Sourcing

ICC Guidelines on Agents, Intermediaries and Third Parties
Business Case against Corruption

 

 

Wir und unser Team von Experten helfen Ihnen gerne bei Ihren Fragen betreffend Prävention von Wirtschaftskriminalität weiter:

 

ICC Austria - Internationale Handelskammer
Wiedner Hauptstraße 57, 1040 Wien
Tel: +43-1-504 83 00

E-Mail: icc@icc-austria.org

 

Nicht mehr anzeigen

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen