ICC Austria - Home

DOCDEX

Akkreditiv und Bankgarantie Streitbeilgung - Hintergrund

 

Das ICC International Centre for Expertise ist auch für die Abwicklung von Verfahren nach den „ICC Rules for Documentary Credit Dispute Resolution Expertise“ (DOCDEX) zuständig.

 

Dabei handelt es sich um ein von der ICC angebotenes Instrument zur schnellen und kostengünstigen Beilegung von Streitigkeiten bei Dokumenten-Akkreditiven, Rembourse zwischen Banken unter Dokumenten-Akkreditiven und Bankgarantien. DOCDEX steht für ein formales Verfahren, mit welchem kurzfristig eine unabhängige und unparteiische Sachverständigenmeinung eingeholt werden kann.

 

Das ICC International Centre for Expertise wählt für die Streitbelegung drei international anerkannte Experten aus, wobei aus auf Experten aus über 70 verschiedenen Ländern zurückgreifen kann. Ein DOCDEX-Verfahren dauert in der Regel circa zwei Monate, während staatliche Verfahren sich oft über viele Monate, ja Jahre hinziehen können.

 

Es führt zu einer Entscheidung durch die drei Experten, welche je nach Wunsch der Parteien bindend oder nicht-bindend ist. Die Erfahrung zeigt, dass auch nicht-bindende Entscheidungen oft die Grundlage für eine einvernehmliche Einigung der Parteien bietet.

 

 

Für nähere Informationen rufen Sie uns bitte an, wir helfen gerne weiter.


ICC Austria - Internationale Handelskammer
Wiedner Hauptstraße 57, 1040 Wien
Tel: +43-1-504 83 00

E-Mail: icc@icc-austria.org


Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

OK